News / Presse

Landsberg


Die Produktion bei EGGER und madika läuft wie gewohnt weiter.

Landsberg


Umweltbewusst: Das steht für EGGER Druck + Medien mit an erster Stelle. Seit mehreren Jahren bezieht EGGER den Strom schon aus der eigenen Fotovoltaikanlage. Wenn der Strom nicht reicht, dann bezieht der Hersteller für Faltschachteln den Rest aus 100 Prozent Ökostrom von den Landsberger Stadtwerken.

Landsberg


Mit diesen Tipps hat jedes Produkt das Potenzial zum Trendprodukt

Der Experte für hochwertige Verpackungen Xaver Egger verrät die acht wichtigsten Verpackungstrends für 2020. „Der tägliche Kontakt mit unseren Kunden aus verschiedenen Branchen, zeigt uns jedes Jahr die Richtung an, in die es gehen wird“, erklärt Xaver Egger, Geschäftsführer von EGGER Druck + Medien. „Das Verpackungsjahr 2020 wird in jedem Fall ein spannendes Jahr. Minimalistisch, umweltfreundlich und versehen mit einer packenden Story – wir sind schon gespannt auf die vielen verschiedenen Designs, Farben, Konstruktionen und Veredelungen.“

Landsberg


„Viele beeindruckende Unternehmen am Wirtschaftsstandort Landsberg“

Landsberger Oberbürgermeister besucht EGGER Druck + Medien
Oberbürgermeister Mathias Neuner mit Xaver Egger in der Druckerei (v.l.n.r.)

Der Landsberger Oberbürgermeister Mathias Neuner und der Wirtschaftsförderer André Köhn waren bei der Premiumdruckerei EGGER Druck + Medien zu Besuch. Anlass sind die zwei jüngsten Auszeichnungen zur Familiendruckerei und zum Verpackungsdrucker des Jahres. Gemeinsam diskutierten sie mit den Brüdern und Geschäftsführern Josef und Xaver Egger sowie Franz Xaver Egger senior über den Wirtschaftsstandort Landsberg am Lech, die Druckbranche, familienfreundliche Betriebe, über die Notwendigkeit von innovativem Denken und Handeln und die Schwierigkeit, Auszubildende für produktive Tätigkeit zu gewinnen.

Landsberg


Die Landsberger Premiumdruckerei hält am alten Brauch der Buchdrucker fest

Gleich zwei auf einen Streich mussten bei EGGER Druck + Medien, der Landsberger Premiumdruckerei dran glauben. An Armen und Beinen gepackt und ohne viel Trara landeten sie nacheinander in einem riesigen Bottich voll kaltem Wasser. Dieser scheinbar hinterlistige Streich trotz kalter Temperaturen ist ein Jahrhunderte alter Brauch und heißt Gautschen. Gegautscht wurden Sophie Schmidbauer und Bassel Farroukh. Beide hatten kürzlich ihre Ausbildung bei EGGER abgeschlossen und wurden mit diesem Brauch „offiziell“ in der Zunft aufgenommen.

Datenschutzeinstellungen

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

 

Mehr dazu findet Ihr unter Datenschutzerklärung.

 

Essenziell

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Statistiken

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.