Verkaufsdisplay

0/5 Sterne (0 Stimmen)
Verkaufsdisplays 0 5 0

Verkaufsdisplays am Point of Sale sind wahre Eyecatcher. Für Kunden sind sie kaum zu übersehen und unterstützen bei der positiven Kaufentscheidung. Am Verkaufsdisplay lassen sich verschiedene Produkte präsentieren. Sie sind für jede Branche gut geeignet und flexibel einsetzbar. Für jedes Unternehmen und jedes Produkt bieten wir maßgeschneiderte Lösungen an.

  • Information und Präsentation
  • für jede Branche geeignet
  • flexibel einsetzbar
  • maßgeschneiderte Lösungen

Aufbau von Verkaufsdisplays

Verkaufsdisplays sind individuelle Verkaufshilfen, die den Verkauf am POS mit der persönlichen Botschaft  fördern. Insbesondere in diesem Bereich sind sie ein wichtiges Instrument. Die Verkaufsdisplays enthalten meist eine ansprechende Werbefläche. Je nach Branche und Bedarf lassen sich auf dem Display die Produkte passend präsentieren. Deshalb berücksichtigen wir schon bei der Konstruktion die branchenspezifischen Besonderheiten Ihres Verkaufsdisplays. Unter anderem gibt es:

  • Schaufensterdisplay
  • Nahrungsmitteldisplay
  • Schmuckdisplay
  • Kosmetikdisplay
  • Getränkedisplay
  • Brillendisplay

Einsatzmöglichkeiten von Verkaufsdisplays

Die Ansprüche an Verkaufsdisplays sind vielfältig. Sie sind sowohl produkt- als auch branchenspezifisch, gleichzeitig sollen sie flexibel einsetzbar sein. Das Verkaufsdisplay steht beispielsweise im Verkaufsraum, an der Wand oder im Kassenbereich und fallen den Kunden schnell ins Auge. Tischdisplays sind sehr flexibel. Sie lassen sich genau dort einsetzen, wo die Aufmerksamkeit am größten ist. Je nach Funktion und Ort des Aufstellens lassen sich die Verkaufsdisplays in unterschiedliche Arten unterteilen:

  • POS-System
  • Thekendisplay
  • Tischdisplay
  • Standdisplay
  • Schaufensterdisplay

Verkaufsdisplays drucken und veredeln

Hinsichtlich Material, Druck, Format und Veredelung sind die Möglichkeiten bei Verkaufsdisplays sehr vielfältig. Bei der Planung und Umsetzung gehen unsere kompetenten Kundenberater individuell auf Ihre Vorstellungen ein und setzen Ihre Ideen und Ansprüche gerne um. Je nach Format und Auflage drucken wir die Verkaufsdisplays im Offset- oder Digitaldruckverfahren.

  • Blindprägung
  • Cellophanierung
  • Dispersionslackierung (matt/glänzend)
  • Drip-off-Lackierung
  • Farb- und Folienschnitt
  • Formstanzung
  • Heißfolienprägung
  • Kaschierungen
  • Lackierungen (3-D-Lack, Spot-Lackierung)
  • Laser-Cut bzw. Laserstanzung
  • Lasergravur
  • Letterpress
  • Stanzen und Rillen
  • UV-Lackierung (hochglänzend, vollflächig/partiell, digital)

Leistungsspektrum für Verkaufsdisplays

Als Hersteller von Verkaufsdisplays gehen unsere Leistungen von der Beratung, Entwicklung und Produktion bis hin zur Konfektionierung und Auslieferung.

  • Konstruktion und Entwicklung
  • Einfacher 4c-Druck oder auffallend mit Sonderfarben/Metallicfarben
  • Veredelung
  • Konfektionierung
  • Lagerung
  • Versand

Lieferzeit

Die Lieferzeit der Verkaufsdisplays legen wir generell nach Absprache mit Ihnen fest und beträgt in 10 bis 15 Werktage – je nach Komplexität und Auftragsvolumen – nach Druckfreigabe.


Papier

Wir bieten eine große Materialvielfalt für Ihre Verkaufsdisplays. Neben einer großen Auswahl an Vollkarton-Materialien eignet sich für Verkaufsdisplays beispielsweise auch ein edler Naturkarton. Weitere Alternativen bieten wir gerne auch auf Anfrage.


Druckverfahren

Je nach Format und Auflage drucken wir die Verkaufsdisplays  im Offset- oder Digitaldruckverfahren.


Weitere Kartonsorten, Veredelungen und Sonderwünsche sind auf Anfrage möglich. Bei der Auswahl der geeigneten Verkaufsdisplays sowie der Veredelung unterstützt Sie gerne einer unserer Kundenberater. Zögern Sie nicht, uns anzufragen.