Bestellprozess

Von der Idee bis zur fertigen Produktverpackung

Gerade Neukunden kommen häufig auf uns zu und möchten wissen, wie der Bestellprozess bei EGGER Druck + Medien im Detail abläuft und was sie alles tun und wissen müssen. Tatsächlich ist es von der Idee bis zur fertigen Schachtel ein mehrstufiger Prozess. Wir haben versucht, diesen möglichst detailliert abzubilden, um Ihre Fragen zu klären.


Idee

Benötigen Sie eine hochwertige Verpackung für Ihr Produkt? Vielleicht haben Sie schon eine Idee, wie Ihre Verpackung idealerweise aussehen soll. Falls Sie noch keine konkreten Vorstellungen haben, kann es hilfreich sein, sich folgende Fragen zu stellen: Wie groß soll die Verpackung sein? Wo soll diese positioniert werden – im Laden oder Onlineshop? Welche Funktionen soll die Schachtel erfüllen? Wen soll die Schachtel ansprechen? Wie hoch ist die Auflage? Gibt es bestimmte Anforderungen bzgl. Handhabung, Design oder Material?

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie Fragen haben oder Beratung wünschen. Unsere erfahrenen Kundenberater unterstützen Sie gerne dabei, die ideale Schachtel für Ihr Produkt zu finden.


Angebot und Anfrage

Um mit uns in Kontakt zu treten, können Sie uns gerne telefonisch kontaktieren oder alternativ das Anfrageformular auf unserer Website nutzen. Einer unserer Kundenberater wird sich daraufhin umgehend bei Ihnen melden, um offene Details abzuklären, die wir für die Erstellung eines individuellen Angebots benötigen. Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich jederzeit beratend zur Seite.

Sie können natürlich auch gerne einen Termin bei uns vor Ort vereinbaren, um sich einen Überblick über die verschiedenen Schachteltypen und die möglichen Druck- und Veredelungsvarianten zu verschaffen. Ansonsten senden wir Ihnen auch gerne Beispielbilder zur Ansicht und Ideenfindung zu. Gerne fertigen wir auch individuelle Muster gegen Aufpreis an.

Wenn alle Details geklärt sind (z.B. Schachteltyp, Material, Bedruckung, Veredelung, Budgetrahmen), erhalten Sie unser individuelles Angebot. Alternativ können Sie Ihre Schachteln auch ganz bequem in unserem Onlineshop madika.de selbst konfigurieren. Dort haben Sie auch die Möglichkeit, verschiedene Varianten durchzuspielen und sehen dabei zu jeder Zeit ganz transparent, wie sich einzelne Anpassungen im Druck oder bei Veredelungen auf den Preis auswirken.

Wenn Sie unser Angebot annehmen möchten und den Auftrag Ihrerseits bestätigen, erhalten Sie von uns eine Auftragsbestätigung mit allen bestellten Positionen sowie der voraussichtlichen Produktionsdauer nach Druckfreigabe.


Entwicklung

Um sicherzustellen, dass die Verpackung perfekt zu Ihrem Produkt passt, ist es in der Regel sinnvoll, wenn Sie uns den Verpackungsinhalt zukommen lassen. Wir können dann alles genau vermessen und wichtige Faktoren, wie z.B. Gewicht und Flexibilität in die Konstruktion mit einbeziehen. Falls das nicht möglich ist, bitten wir Sie um möglichst detaillierte Angaben und Maße.

Anhand der Maße bzw. des Packguts erstellt unsere Konstruktionsabteilung am Computer mithilfe des CAD-Programms ein erstes Weißmuster im gewünschten Material. Es ist in diesem Schritt der Entwicklung zwar noch ohne Druck, wird aber auf einem lasergesteuerten Plotter bereits akkurat gerillt und gestanzt. Um die Konstruktion zu überprüfen, wird das Weißmuster komplett zusammengebaut und solange optimiert, bis aus unserer Sicht alles passt. Erst dann senden wir Ihnen das Weißmuster zum Begutachten zu.

Falls gewünscht, erstellen Ihnen unsere Verpackungsingenieure auch ein passgenaues Inlay für Ihr Produkt. Ein Inlay sorgt dafür, dass Ihr Produkt perfekt in Szene gesetzt wird und sicher in der richtigen Position gehalten wird.


Muster

Anhand des Weißmusters können Sie überprüfen, ob in Punkto Aufbau, Funktionalität und Handhabung alles zu Ihrer Zufriedenheit ist und die Schachtel zu Ihrem Produkt passt.

Sobald das Weißmuster von Ihnen freigegeben wurde und es keine Änderungswünsche mehr gibt, erhalten Sie von uns eine E-Mail mit den Zugangsdaten zum EGGER-Kundenportal. Hier finden Sie alle Details zu Ihrem Auftrag und können die Designvorlage für die Reinzeichnungsarbeiten Ihres Graphikers herunterladen. Das Datenblatt hilft Ihnen, die Gestaltung ideal zu positionieren. Bitte beachten Sie, dass die Konturen der Designvorlage sowie der Dateiname nicht mehr geändert werden dürfen, da dies Auswirkungen auf die gesamte Verpackungskonstruktion hätte. Falls Sie dennoch eine Änderung wünschen, führt das zu einer Überarbeitung in der Konstruktion mit einer erneuten Mustererstellung.

Nach der Fertigstellung Ihrer Druckdatei(en), laden Sie diese bitte als PDF (x-4 Spezifikation) in zwei Versionen im Portal hoch - einmal mit und einmal ohne die Kontur der Designvorlage. Unsere Druckvorstufe prüft die Daten auf Auffälligkeiten und Druckfähigkeit. Bei Fehlern in den Druckdaten zeigen wir Ihnen anhand einer Checkliste, was wie angepasst werden muss. Bitte beheben Sie die genannten Fehler und laden Sie die korrigierten Druckdaten wieder im EGGER-Kundenportal hoch.

Einen Leitfaden zum richtigen Gestalten von Faltschachteln finden Sie hier. Gerne leisten wir auch telefonische Unterstützung bei der Erstellung der Druckdaten. Auf Wunsch können Sie auch unseren Druckdatenerstellungsservice in Anspruch nehmen, der das Platzieren von Logos, Bildern und Textelementen beinhaltet.

Wenn die übermittelten Druckdaten korrekt sind und wir keine Fehler mehr entdecken konnten, bitten wir Sie um die Erteilung der Druckfreigabe. Hierzu erhalten Sie einen Korrekturabzug als PDF-Datei, den Sie bitte nochmal final auf Richtigkeit, Vollständigkeit etc. prüfen müssen. Nach der Freigabe des Weißmusters und der Druckdatei beginnt der Produktionsprozess mit der angegebenen Produktionsdauer.


Produktion

Nun startet der eigentliche Produktionsprozess. Je nachdem, welches Druckverfahren Sie für Ihr Projekt gewählt haben, kommt der Offset- oder Digitaldruck zum Einsatz. Die Entscheidung für das jeweilige Druckverfahren hängt in der Regel von mehreren Komponenten ab, wie z.B. der Auflage, der Produktionsgeschwindigkeit, des Materials u.a. Unsere erfahrenen Drucker kümmern sich mit Liebe und Präzision um jeden einzelnen Auftrag.

Im Anschluss werden die bedruckten Bögen in unseren Stanzmaschinen zugeschnitten. Mithilfe von Stanzformen wird die flachliegende Form der Verpackung aus dem Druckbogen herausgestanzt. Falls Ihre Verpackung auch eine Prägung vorsieht, wird diese mithilfe individuell angefertigter Prägestempel gemacht. Falls es sich um Veredelungen handelt, die wir mit unseren eigenen Maschinen nicht durchführen können, lassen wir diese extern von einem Partnerunternehmen umsetzen.

Bei sehr kleinen Auflagen lohnt sich die Fertigung mit der Stanze nicht, da die Stanzformkosten einen zu großen Teil der Produktionskosten ausmachen würden. Solche Auflagen werden dann meist mithilfe des Schneideplotters gefertigt.

Im nächsten Schritt werden die gestanzten Bögen noch zugeschnitten und herausgebrochen.


Aufbau

Wenn es sich bei Ihren Schachteln um Faltschachteln oder Schachteln mit einem einfachen Steckmechanismus handelt, werden diese mithilfe unserer Faltschachtelklebemaschine gefaltet bzw. geklebt. Sie werden flachliegend geliefert und können von Ihnen selbst aufgebaut werden. Das hat den Vorteil, dass sie sich platzsparend lagern und nach Bedarf aufrichten lassen.

Alle komplexeren Schachteln, wie z.B. Schiebeschachteln, Schachteln mit Hohlwand oder auch Magnetschachteln liefern wir Ihnen bereits fertig verklebt, zusammengebaut und aufgerichtet. Dadurch ersparen Sie sich viel Zeit und Kosten und brauchen Ihre Produkte nur noch einzusetzen.


Konfektionierung

Auf Wunsch übernehmen wir auch die Konfektionierung Ihrer Verpackungen und legen Ihre Produkte exakt nach Ihren Wünschen in die Verpackung ein – entweder lose oder in ein individuell angefertigtes Inlay. Falls Sie diesen Service in Anspruch nehmen möchten, geben Sie uns gerne Bescheid.

Darüber hinaus bieten wir als weiteren Service auch personalisierten Versand an unterschiedliche Versandadressen an.


Haben Sie weitere Fragen zur Bestellung?

Weitere Themen rund um Ihre Wunschschachtel und unser Leistungsspektrum finden Sie hier:

Datenschutzeinstellungen

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

 

Mehr dazu findet Ihr unter Datenschutzerklärung.

 

Essenziell

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Statistiken

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.

Externe Medien

Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf externe Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr.