Schachteln

4,4/5 Sterne (92 Stimmen)
Schachteln 4.4 5 92

Welche Schachteln finden Sie bei uns?

Schachteln aus Vollkarton, insbesondere Faltschachteln, sind unsere Leidenschaft! Konstruktion, Kartonauswahl, Verarbeitung. Mit unserem Knowhow und unserer Erfahrung im Bereich der bedruckten Schachteln verwirklichen wir Ihr Verpackungsprojekt, egal ob Mailing oder Produktverpackung. Mit Hilfe unserer variablen Produktion sind wir dabei in der Lage kleine und große Auflagen an Schachteln kostengünstig zu fertigen. Damit der Inhalt Ihrer Schachtel ideal positioniert und geschützt ist, können Sie zwischen unterschiedlichen Schachtelarten wählen. Auf Wunsch konstruieren wir Ihnen einen passenden Einsatz.



Wir fertigen Ihre Schachteln!

Bei der Umsetzung Ihrer Verpackungsideen ist uns keine Herausforderung zu groß! Unsere Konstruktions- und Entwicklungsabteilung für Schachteln setzt Ihre Vorstellungen wunschgemäß in geeignete Verpackungslösungen um. Unterschiedliche Größen, kleine und große Auflagen sind dabei kein Problem. Als prämierter Hersteller von Schachteln beschränken wir uns natürlich nicht nur auf die Konstruktion, sondern bedrucken und veredeln Faltkartons auf verschiedenste Arten.


Schachteln bedrucken lassen

Wir bedrucken Ihre Schachtel sowohl im Offset- als auch im Digitaldruck. Je nach Größe und Auflage Ihrer Schachtel wählen wir die passende Produktionsart für Sie aus und sind damit in der Lage kleine und große Auflagen kostengünstig für Sie zu fertigen.


Welche Schachteln sind die richtigen für mich?

Neben der subjektiven Wahrnehmung der Schachteln (Optik, Haptik), geht es bei der Verpackung vor allem um die Funktion. Dabei hat jede Schachtelart Ihre Stärken und Schwächen. Die folgenden Leitfragen helfen dabei, die passende Form zu finden:

1. Wie groß soll die Schachtel sein bzw. welche Maße hat der Inhalt?

2. Wie schwer soll die Schachtel werden?

3. Was ist der Verwendungszweck Ihrer Schachtel? Mailing, Produktverpackung, Geschenk?

4. Soll die Schachtel bestimmte Eigenschaften haben? z.B. Sichtfenster, Magnetverschluss


Welche Arten von Schachteln gibt es?

Die Art der Schachteln wird durch die Konstruktionsart bestimmt, hier gibt es zahlreiche standardisierte und auch individuelle Verpackungsarten. Die klassischen Faltschachteln zählen hier ebenso dazu, wie die hochwertigen Präsentationsverpackungen mit Magnetverschluß. Unser Produktportfolio für bedruckte Schachteln finden sie weiter oben, hier haben wir die bekanntesten und beliebtesten Schachtelarten abgebildet.


Wo bekomme ich Schachteln nach Maß?

Für jede Schachtelgröße müssen für die Produktion Stanzformen erstellt werden. Bei vielen unserer Schachteln haben Sie die Möglichkeit auf Standardgrößen zurückzugreifen. Das bedeutet Sie sparen sich die Kosten für eine individuelle Stanzform. Sollten Sie jedoch ein individuelles Maß benötigen, gibt es zwei Möglichkeiten:

Für einfache Faltschachteln besuchen Sie am besten unseren Onlineshop madika.de. Hier finden Sie die Faltschachtel nach Maß mit Einstecklaschen und Steckboden. So können Sie online selbstständig Ihre Faltschachtel kalkulieren. Bei Fragen steht Ihnen der madika-Support zur Seite.

Für unerfahrene Kunden, komplexere Schachtelformen und Optionen (z.B. Veredelungen) die über den Onlineshop hinausgehen, wenden Sie sich direkt an unseren Kundenservice. Wir konstruieren nach Ihren Vorgaben und Ihren Größenangaben die Schachtel ihrer Wahl und bemustern diese.


Schachteln - Vollkarton oder Wellpappe?

Brauchen Sie eine Schachtel, die aus Wellpappe besteht oder eine Schachtel, die aus Vollkarton gefertigt wird? Je nach Anwendung eignet sich das eine oder andere Material. Wellpappe ist sehr stabil, schützt sehr gut und hat eine hohe Traglast. Daher kommen Schachteln aus Wellpappe meist als Versandverpackungen zum Einsatz. Geht es um Produktverpackungen oder Mailings, also Bereiche in denen vor allem eine ansprechende Präsentation wichtig ist wird vorzugsweise Vollkarton eingesetzt. Der standardmäßig weiße Karton lässt sich wie Papier sehr gut bedrucken und veredeln und bietet daher die beste Voraussetzung für hochwertige Gestaltungen. Vollkarton für Schachteln gibt es darüber hinaus in verschiedenen Farben, Grammaturen und Oberflächen.  


Was sind Schachteln?

Sucht man nach einer Definition für das Wort „Schachtel“ wird man zwar fündig, allerdings sind diese recht ungenau. Meistens ist von einem Aufbewahrungsbehältnis das aus Pappe besteht und einen Deckel bzw. eine Verschlussmöglichkeit bietet, die Rede. Fakt ist, Schachteln sind ein sehr weitläufiger Begriff. Schachteln können unterschiedlichste Formen und Größen haben und sie können aus den unterschiedlichsten Materialien wie Papier, Holz, Kunststoff bestehen. Genauso vielfältig wie ihre Erscheinungsform sind die Anwendungsgebiete. Wir bei EGGER produzieren ausschließlich Schachteln aus Papier bzw. Vollkarton/Faltschachtelkarton.


Individuelle Verpackungslösung oder Fertig-Schachteln?

Produzenten von Schachteln spezialisieren sich zumeist auf einen Bereich. So gibt es gerade in Fernost zahlreiche Druckereien für Schachteln, die feste Größen und Formen auf Lager produzieren. Solche Schachteln sind entweder unbedruckt oder haben ein vorgegebenes Druckmuster, eine Individualisierung ist nicht möglich. Auch das Portfolio an Größen ist dabei natürlich begrenzt. Dafür bekommt man die Schachteln schon ab ein bis fünf Stück zu bezahlbaren Preisen. Am besten bieten sich solche fertigen Schachteln für Privatpersonen an. Es gibt jedoch auch Unternehmen, die ihre Produkte mit einer neutralen Geschenkverpackung anbieten wollen, die gerne auf solche Verpackungen zurückgreifen. Kleinere Unternehmen kombinieren diese „Fertigschachteln“ gerne mit einfachen Etiketten um die Schachtel zu branden (z.B. Confiserien).

Auf der anderen Seite stehen Schachtelhersteller, die für Kunden individuelle Schachteln konzipieren und produzieren. Faltschachtelhersteller die auf Kundenwunsch individuelle Schachteln fertigen, garantieren kurze Lieferzeiten und die Umsetzung der gewünschten Bedruckung. Der Großteil der Kunden sind Agenturen und Unternehmen die eine Schachtel für Ihre Produkte benötigen, die individuell bedruckt und veredelt wird und/oder eine spezifische Größe oder Formen aufweisen soll. Meist lohnen sich individuelle Schachteln erst ab Stückzahlen im 3 bis 4-stelligen Bereich oder bei erneuter Bestellung, da die Stückkosten auf Grund des Rüstaufwandes recht hoch sind. Das Ergebnis einer solchen Produktion ist eine Verpackung die 100% an das Produkt angepasst ist und so ein absolut professionelles Erscheinungsbild verspricht.


Wie viele Schachteln muss ich bestellen?

Vor allem Startups oder Unternehmen mit neuen Produkten kennen das Problem: Zunächst benötigt man Schachteln im Auflagenbereich von 50 bis 300 Stück. Ist das Produkt erfolgreich, sollen dann natürlich weitere Auflagen der Schachtel folgen, in welcher Höhe kann vorab nicht genau gesagt werden. Theoretisch ist eine Produktion mit der Auflage 1 möglich jedoch nicht wirtschaftlich. In Auflagen unter 300 sind die Stückkosten recht hoch. Hier schlagen vor allem die einmaligen Stanzformkosten (ca. 100 – 300 €) zu Buche, die bei einer individuellen Konstruktion zu zahlen sind.  Hier fällt die Entscheidung oftmals auf eine individuell gefertigte Schachtel, wenn das Produkt wertig präsentiert werden soll. Bei regelmäßigen Bestellungen oder höheren Auflagen verteilen sich die Zusatzkosten einer individuellen Stanzform und der Stückpreis einer maßgeschneiderten Verpackung sinkt deutlich. Ab welcher Stückzahl dies einen für das Kundenbudget realisierbaren Preis ergibt, lässt sich leider pauschal nicht sagen, sondern muss für jeden Kunden einzeln geprüft werden.
Der Dialog zwischen unseren Kunden und uns ist daher äußert wichtig. Nur so kann dann die beste Lösung für ihn und sein Produkt gefunden werden.

Über unseren Onlineshop madika.de gibt es die Möglichkeit, Standardgrößen auszuwählen und so auch für kleinere Auflagen einen sehr günstigen Stückpreis zu realisieren. Hier haben wir bereits zahlreiche Größen und Verpackungsarten für Sie zusammengestellt und werden das Portfolio an Schachteln laufend erweitern.


Wie werden Schachteln gefaltet

Es gibt zwei Möglichkeiten Schachteln zu falten – maschinell und händisch. Beim händischen Falten kommt ein sogenanntes Falzbein zum Einsatz, daher wird der Vorgang in der Fachsprache auch „Falzen“ genannt. Falzbeine werden meistens aus Kunststoff oder Knochen hergestellt. Mit der Spitze des Falzbeins und einer Gegenzurichtung (Patrize genannt) wird zunächst eine Rilline gezogen. Diese wird anschließend mit dem Falzbein nachgezogen. Dadurch kann das Papier bzw. der Karton ohne zu brechen umgefaltet werden. Beim maschinellen Falzen, läuft die flachliegende Schachtel durch eine Maschine in deren Verlauf sie nicht nur gefaltet, sondern auch gleich verklebt wird. Bei einigen Konstruktionen wird keine Klebung benötigt. Hier wird die Schachtel nur durch falten zusammengebaut. Solche sogenannten Krempelschachteln werden flachliegend an den Kunden ausgeliefert damit er diese platzsparend lagern kann.


Wo kann man Schachteln kaufen?

Von der Geschenkschachtel für Oma an Weihnachten, bis hin zur Produktverpackung für Verkaufsläden weltweit. Schachteln werden an vielen Stellen gebraucht. Dabei gibt es klare Unterschiede bei den zahlreichen Anbietern.
Während Privatpersonen mit einer kleinen Anzahl an Schachteln für Geschenke hauptsächlich nach optischen Kriterien entscheiden, liegen die Ansprüche im professionellen Bereich deutlich höher. Hier sollte gründlich recherchiert werden. All zu oft wird nur der Preis herangezogen und nicht auf die Ausführungsart und Qualität der Schachtel geachtet. So ist auch im Verpackungsdruck für Schachteln eine hohe Spezialisierung innerhalb der Branche zu beobachten. Einige Druckereien produzieren nur Schachteln auf Wellpappe, einige nur überzogene Schachteln. Wir haben uns auf die Produktion von Schachteln auf Vollkarton spezialisiert und bieten hier ein hohes Maß an Flexibilität, Engagement und kompetenter Beratung.