Verpackung erzählt Geschichte

Der älteste Weinberg der Welt

Die Weinverpackung für den Rhodter Rosengarten ist eine hochkomplexe Verpackung und konstruktive Meisterleistung.

Befreit man die Box von der edlen Kartonbanderole zeigt sich hinter einem ausgestanzten Rebstock eine der 571 Flaschen des Rhodter Rosengarten Jahrgang 2016. Langsam streben die drei ausgestanzten Papierlagen wie ein Fächer auseinander. Platziert ist die traditionelle Weinflasche auf einem Sockel aus Eichenholz.

Verpackt zum 400. Jubiläum  erzählt diese Verpackung die Geschichte vom besonderen Ursprung des Weins und  spiegelt die Einzigartigkeit des ältesten Weinbergs der Welt wider. Die drei auffaltbaren Lagen in vier Farben symbolisieren die vier Jahrhunderte und die vier Elemente des Weinbaus: Pflanze, Boden, Wasser, Sonne. Das Konzept dafür entwickelte das renommierte Designbüro Clormann Design.

Sowohl die konstruktive Entwicklung als auch die Produktion waren besonders intensiv. Bei der Konstruktion standen vor allem der geschichtete Schachtelaufbau, die Anpassung der Baumkonturen für den gleichen Abstand zueinander sowie das unterschiedliche Verhalten der Materialien im Mittelpunkt. Nach Druck und Veredelung wurde jede Schachtel per Hand konfektioniert und zusammengebaut. Nur so hat EGGER die Kontrolle über die Verpackungen und kann höchste Qualität gewährleisten.

Die Qualität und Einzigartigkeit dieser Weinverpackung wurde belohnt: EGGER Druck + Medien ist zusammen mit Clormann Design mit dem Red Dot Award: Communication Design 2018 ausgezeichnet worden.

 

Idee und Design: Clormann Design GmbH