Curry-Gelb, Schoko-Braun und Kornblumen-Blau:

EGGER bedruckt erstmals die Innenseite von Lebensmittelverpackungen

Lebensmittelverpackungen: Sie müssen nicht nur den gesetzlichen Anforderungen an die Lebensmittelhygiene entsprechen, sondern sollten auch noch frisch, appetitlich und ansprechend aussehen. Wer auf Folienverpackungen verzichten möchte, greift oft auf Karton-Schachteln zurück, die aber innen unbedruckt bleiben und schlicht aussehen.

Doch das muss jetzt nicht mehr sein: Druckfarben-Experte Epple hat die weltweit einzige Offsetfarbe entwickelt, die für den Innendruck von Lebensmittelverpackungen zugelassen ist. Das familiengeführte Unternehmen bei Augsburg - und damit quasi in unserer Nachbarschaft - kann ebenso wie EGGER auf eine über 100-jährige Geschichte zurückblicken. Was Offsetdruckfarben angeht, ist Epple weltweit führend - auch dank frühzeitiger Entwicklung von mineralölfreien Öko-Serien. Nachhaltigkeit, Qualität und permanente Weiterentwicklung haben bei dem Familienunternehmen höchste Priorität.

 

Epple Verpackungen Außenseite

Neue Möglichkeiten für Produktmarketing

Was macht die neue Farbe BoFood ® Organic nun so besonders? Ganz einfach: Sämtliche verwendete Rohstoffe sind für den Einsatz in Lebensmitteln selbst zugelassen. Damit stellt der Direktkontakt mit Lebensmitteln im Gegensatz zu anderen Farben keine Gefährdung dar.

Für Marketing-Experten und Verpackungsdesigner bieten sich dadurch viele neue Möglichkeiten, die Innenseite von Verpackungen zu gestalten und zu nutzen – mit QR-Codes, Werbeaktionen, Storytelling, Infos oder Rezepten. 

Vielfältige Gestaltungs- und Design-Ideen

In Zusammenarbeit mit Epple Druckfarben und Clormann Design hat EGGER Druck zum ersten Mal Verpackungen im Offset gedruckt, die sich für den direkten Lebensmittelkontakt eignen. Der Clou am Design: Die Verpackung wird nicht aufgerichtet ausgeliefert, sondern in einzelnen Bögen – zum selbst Austrennen und Zusammenstecken. So können die Druckprodukte sowohl z.B. als Beilage in einer Fachzeitschrift verwendet werden, aber auch einzeln zu Produktpräsentationen mitgenommen werden.

Von außen zeigt die Verpackung, was sich darin verbergen könnte: farbgewaltige Bilder von Schokolade, Tee und Gewürzen stechen ins Auge. Neben der bunten Bedruckung ist auch die spezielle Form der fertigen Verpackungen ein Hingucker. Innen wird mit Infotexten und erklärenden Symbolen auf das Besondere dieses Druckproduktes hingewiesen und zugleich beispielhaft dargestellt, wie die Innenseiten von Lebensmittelverpackungen mit BoFood ® Organic gestaltet werden könnten.

Epple Formate
Epple Verpackungen

Das Fazit

Wie kommt dieser Zusammenschluss aus Druck-Experten an? Ramona Bösch, Marketingreferentin bei Epple, zieht ein positives Resümee: „Die Agentur Clormann sowie auch EGGER Druck hat uns aufgrund ihrer ansprechenden Referenzprojekte wie aber auch durch eine sehr professionelle Projektabwicklung überzeugt. Die Abstimmung unseres Produkts mit Herrn Clormann und Herrn Fischer von Egger war sehr angenehm und kundenorientiert.“

Auch das finale Ergebnis überzeugt Ramona Bösch: "Die neuen Verpackungsdruckmuster kommen im ganzen Unternehmen sehr gut an und wir freuen uns, diese auf kommenden Messen und Kundenterminen vorzustellen".

 

Epple ausgestanzte Verpackungen

 

Die Epple Druckfarben AG ist weltweiter Lieferant von hochwertigen Offset-Druckfarben. Das mittelständische Familienunternehmen bietet als einziger Anbieter Farben für den Innendruck von Lebensmittelverpackungen an. Technischer Ansprechpartner für BoFood ® Organic und Verpackungsdruckfarben allgemein ist Produkt Manager Helmut Fröhlich.