Crémant – Schutz und Ästhetik

Feine Hülle für Filigranes

Die doppelte Crémantverpackung ist eine besonders ausgeklügelte Verpackung mit vielen Highlights. Die vierteilige Klappdeckelschachtel mit Magnetverschluss ist umhüllt von einer edlen Karton-Banderole. Die zwei schwarzen Satin-Bändchen lassen erahnen, dass sich darunter keine Standardverpackung verbirgt. Beim Abziehen der Banderole entpuppen sich die Satinbändchen als „Schlüssel“, um die Box sanft zu öffnen.

Die Sonderkonstruktion lässt sich sowohl im liegenden als auch stehenden Zustand öffnen. Die nun vier aneinanderlegenden Schachteln offenbaren sich als edle und bruchsichere Lösung für eine Flasche mit traditionell abgefülltem Crémant und einem dazu passenden Sommelierglas. Diese liegen gut geschützt und ästhetisch positioniert in zwei individuellen und passgenauen Inlays. Diese sowie die stabile Hülle der Hohlwandkonstruktion sorgen dafür, dass das filigrane Material sicher beim Empfänger ankommt.

Diese Schachtel gehört zu einer von vielen Verpackungen, die wir seit 2017 für Königin v. Biesenbrow im Auftrag des erfolgreichen Designbüros Clormann Design fertigen dürfen. Die mit viel Liebe und Sorgfalt hergestellten Verpackungen aus einem hochwertigen Materialmix mit präzisen Veredelungen stammen „aus einem Guss“ und sorgen beim Verbraucher für den beliebten Wiedererkennungscharakter.

Idee und Design: Clormann Design GmbH