Kategorie: Schachteln im Praxischeck, Schachtelvielfalt

Nachhaltige Verpackung

Das Thema Nachhaltigkeit ist derzeit in aller Munde. Die Nachhaltigkeit von Produkten und deren Verpackung gewinnt bei der Kaufentscheidung zunehmend an Bedeutung. Immer mehr Konsumenten setzen sich bewusst mit dem Thema Umwelt auseinander und achten auf eine nachhaltige, achtsame Lebensweise. Aber auch viele Unternehmen sind sich ihrer ökologischen und gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und entscheiden sich für nachhaltige Verpackungen aus Karton.

Wir zeigen Ihnen, was eine nachhaltige Verpackung auszeichnet, was es bzgl. Verpackungen aus Karton zu beachten gibt und warum wir der richtige Partner für umweltfreundliche Produktverpackungen sind.

 

Nachhaltige Verpackung aus Graspapier

Nachhaltigkeit von Verpackungen aus Karton

Was ist eine nachhaltige Verpackung?

Als nachhaltig bezeichnet man Verpackungen, die aus nachwachsenden Rohstoffen und/oder recycelbaren Stoffen bestehen. Umweltfreundliche Verpackungen haben einen möglichst geringen C0² Fußabdruck. Weitere Faktoren sind schlanke Produktionsprozesse, kurze Lieferwege und ein möglichst Material-sparendes Verpackungsdesign. Darüber hinaus sollte die Verpackung wiederverwendbar oder recycelbar sein.

Wenn Sie Wert auf eine nachhaltige Verpackung legen oder ein besonders umweltfreundliches Druckprojekt planen, dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir beraten Sie gerne.

 

Ist Karton umweltfreundlich?

Papier, Pappe und Karton bestehen zum größten Teil aus Holz, einem nachwachsenden Rohstoff. Sie sind biologisch abbaubar und mehrfach recycelbar. Je höher der Recyclinganteil ist, desto weniger Energie und frischer Zellstoff wurden für die Produktion verwendet. Doch wie funktioniert der Recycling-Kreislauf überhaupt? Hier finden Sie Infos zum Recycling von Kartonverpackungen.

Alle unsere Verpackungen bestehen aus Vollkarton, der recycelbar ist und sich gut für die Bedruckung und Weiterverarbeitung eignet. Die Kartonsorten, die wir für die Produktion verwenden, stammen ausschließlich aus Holz von zertifizierten, nachhaltig bewirtschafteten Wäldern in Europa. Das Prinzip von nachhaltiger Bewirtschaftung der Wälder ist, dass nicht mehr Bäume gefällt werden, als nachwachsen können.

Für die von uns verwendeten Kartons und Farben werden keine Tierversuche durchgeführt. Die Farben, mit denen wir arbeiten, sind pflanzenölbasiert und somit vegan. Außerdem erfüllen sie die Farb-Eco-Kriterien und sind somit umweltfreundlicher als andere Farben.


Nachhaltige Produktverpackung
Umweltfreundliche Kartonverpackung

Nachhaltige Verpackung als Wettbewerbsvorteil?

Ein Kunde, der sich mit Nachhaltigkeit und Umweltschutz auseinandersetzt, wird am POS in der Regel eher zu einer Verpackung aus Karton greifen. Für die Kaufentscheidung ist es ausschlaggebend, dass das Material der Verpackung als nachhaltig und recycelbar wahrgenommen wird. Das vermittelt dem Käufer das gute Gefühl, dass er mit seinem Kauf etwas Gutes für die Umwelt tut. Ein schönes, ansprechendes Design sorgt dafür, dass sich die Verpackung von anderen Kartonverpackungen abhebt.

Derzeit liegt es im Trend, nachhaltige Verpackungen auch optisch möglichst nachhaltig wirken zu lassen. Gerade, wenn man eine Zielgruppe anspricht, die großen Wert auf Nachhaltigkeit legt, macht das durchaus Sinn. Ein gutes Beispiel ist hier die Produktverpackung der Bio-Shaving Soap von MICARAA. Die klimaneutral produzierten Faltschachteln nach Maß aus nachhaltigem Graspapier passen hervorragend zum grünen Markenimage der Firma. Graspapier verkörpert wie kaum ein anderes Material Natürlichkeit und Nachhaltigkeit, und das nicht zuletzt aufgrund seiner besonderen Haptik und des leichten Heu-Dufts.

Aber auch das Unboxing-Erlebnis sollte man beim Verpackungsdesign mit bedenken. Das Auspacken löst Emotionen beim Kunden aus, die die Bindung zur Marke stärken können. Gerade in Hinblick auf Nachhaltigkeit ist es wichtig, dass nach dem Auspacken nur wenig Müll zurückbleibt. Hier ist eine passgenaue Verpackung mit Inlay eine ideale Lösung.


Welche Verpackung ist besonders nachhaltig?

Wenn Sie eine besonders umweltfreundliche Schachtel bzw. Verpackung für Ihr Produkt wünschen, empfehlen wir Ihnen braunen Naturkarton oder Graspapier. Beide haben eine gute Ökobilanz.

Graspapier

Graspapier ist umweltfreundlich, vegan und nachhaltig. Gras ist als Rohstoff für Verpackungen ist äußerst umweltfreundlich, da es sehr schnell und vor allem regional nachwächst. Graspapier lässt sich problemlos recyceln und kompostieren. Durch die besondere Optik und Haptik des Kartons und sogar durch seinen leichten Geruch nach Heu verkörpert Graspapier den Umweltgedanken und eignet sich somit perfekt für nachhaltige Produkte.

Brauner Naturkarton

Brauner Naturkarton, oder auch Kraftkarton genannt, gilt das DER Umweltkarton. Er zeichnet sich vor allem durch seine Schlichtheit, seinen natürlichen Look und seine besondere Haptik aus. Naturkarton ist ungestrichen und ungebleicht, sodass man beim Berühren noch die Fasern des Papiers spüren kann. Da die einzelnen Fasern des Naturkartons miteinander verpresst werden, wird für die Herstellung kein Klebstoff benötigt.


Veredelung von umweltfreundlichen Verpackungen

Veredelungen verleihen Verpackungen oft den letzten Schliff und machen sie zu einem multisensorischen Erlebnis. Doch bei der Wahl der passenden Veredelung stehen neben der Optik und Haptik auch Umweltaspekte im Mittelpunkt. Im Blogbeitrag "Veredelungen und Nachhaltigkeit: Unser Umweltranking" haben wir die einzelnen Veredelungen in Hinblick auf die Nachhaltigkeit und Recyclingfähigkeit genauer unter die Lupe genommen. Vielleicht unterstützt es Sie bei der Auswahl der passenden Veredelung.

 


EGGER, Ihr Partner für nachhaltige Verpackungen

Als nachhaltige Druckerei und Hersteller von hochwertigen Karton-Verpackungen sind wir von EGGER Druck + Medien der ideale Partner für Ihre umweltfreundliche Verpackungslösung. Neben verschiedenen Umweltzertifizierungen für klimaneutralen Druck oder für aktiven Umweltschutz versuchen wir, durch weitere Maßnahmen unseren ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten.

Wir achten darauf, nachhaltige Rohstoffe zu verwenden und diese so ressourcenschonend wie möglich einzusetzen. Die Karton- und Papiersorten für unsere Druckprodukte stammen ausschließlich von Holz aus zertifizierten Wäldern.

Als Komplettdienstleister können wir Ihr gesamtes Druck- oder Verpackungsprojekt bei uns inhouse abwickeln. Wir übernehmen nicht nur die Entwicklung, den Druck, die Veredelung und den Aufbau Ihrer Verpackungen, sondern auf Wunsch auch die Konfektionierung und den Versand. Das bedeutet kurze Wege und spart nicht nur CO2, sondern sorgt auch dafür, dass wir schnell arbeiten und reagieren können!

Möchten Sie mit Ihrer Produktverpackung ein Statement in Punkto Nachhaltigkeit setzen? Dann sind Sie hier goldrichtig Wir beraten Sie gerne hinsichtlich Material, Druck, Veredelung und Gestaltung Ihrer nachhaltigen Verpackung.

Falls Sie bereits eine klare Vorstellung haben, können Sie Ihre nachhaltige Verpackung aus Karton auch in unserem Onlineshop madika.de selbst konfigurieren und gestalten - und das bereits ab 25 Stück.


Infos rund um umweltfreundliche Verpackungen

 

Nachhaltige Verpackungen
aus Graspapier

Ein absoluter Trend bei nachhaltigen Verpackungen ist das Graspapier. Das Graspapier, auf dem EGGER druckt, besteht aus sonnengetrocknetem Gras.

Nachhaltigkeit von Kartonverpackungen

Wir werden oft gefragt, wie nachhaltig und recyclingfähig unsere Verpackungen sind. Recycling ist für uns als nachhaltig denkendes Familienunternehmen sehr bedeutsam.

<< Zur Beitragsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Datenschutzeinstellungen

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

 

Mehr dazu findet Ihr unter Datenschutzerklärung.

 

Essenziell

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Statistiken

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.

Externe Medien

Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf externe Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr.