(Kommentare: 0)

Kategorie: Kreatives, Produkte, Technik

Magnetverschluss – Die Schachtel mit dem leisen „Plopp“

Nur eine leichte Berührung, und der Schachteldeckel öffnet sich fast von alleine – nicht die Zauberhand macht’s möglich, sondern ein Magnetverschluss. Eine Magnetbox wertet nicht nur das Produkt auf, sondern hebt die Verpackung von der Konkurrenz ab und ist zudem wiederverwendbar.

Schachtel mit Magnetverschluss
Nichts zu sehen, und trotzdem sicher verschlossen: Ein Magnetverschluss ist schlicht und elegant.

Die Vorteile von Schachteln mit Magnetverschluss

Magnetboxen sind überraschend anders. Die Magnete sind unsichtbar im Rand sowie im Schachteldeckel eingearbeitet, deshalb wirken die Schachteln sehr edel und hochwertig. Das Öffnen selbst wird mit einem Magnetverschluss zum Erlebnis: Durch den einfachen Mechanismus reicht bereits eine leichte Berührung, um den Deckel der Schachtel zu öffnen. Mit einem leisen „Plopp“ schließt er wieder automatisch.

Trotz der optischen Leichtigkeit sind die Schachteln im Verschlussbereich stabil und lassen sich sehr gut mehrfach verwenden. So können sie beispielsweise prima als dekorative Aufbewahrungsbox dienen.

Schachteln mit Magnetverschluss und sichtbaren Magneten
Normalerweise im Rand und im Deckel versteckt: In diesem Beispiel wurden die Magnete außen angebracht, um ihre Platzierung darzustellen.

Für welche Produkte eignen sich Schachteln mit Magnetverschluss?

Schachteln mit Magnetverschluss eignen sich für hochwertige Produkte wie Schmuck, Flaschen, Pralinen, Gläschen oder Dosen. Mit einem passenden Inlay verrutscht der delikate Inhalt nicht und wird perfekt präsentiert.

Ganz besonders schön sind Magnetboxen als Geschenkschachtel, zum Geburtstag, zu einer Feier, Weihnachten etc., und können zum Beispiel mit einem schönen Delikatessen-Set ausgestattet werden.  

Schachtel mit Magnetverschluss und Inlay
Eine stabile und edle Produktverpackung: Ein Inlay und der Magnetverschluss sorgen für einen starken Auftritt.

Zu welcher Schachtelart passt ein Magnetverschluss?

Ein Magnetverschluss kann je nach Einsatzzweck und Inhalt bei verschiedenen Schachteln sinnvoll sein. Am häufigsten wird er bei Klappschachteln verwendet, die aus den Teilen Deckel, Unterteil  und Bodeneinleger bestehen. Die Seitenteile der Klappschachtel werden eingeschlagen. Die dadurch entstehenden Hohlwände verleihen der Schachtel eine hohe Stabilität. In Verbindung mit dem Klappdeckel macht sie das zu einer „Schatztruhe“, die auf edle Art und Weise den Inhalt präsentiert.


Fazit: Magnetverschluss

Schachteln mit Magnetverschluss gehören zu den absoluten Premiumverpackungen. Edel, hochwertig und stabil, sind sie zudem wiederverwendbar. Ganz besonders schön sind Präsentboxen mit Magnetverschluss.

Schachtel mit Inlay und vielen kleinen Faltschachteln
Originelle Art und Weise, sein Produktportfolio darzustellen: Die kleinen Schachteln erläutern die verschiedenen Geschäftsbereiche.

Sie sind neugierig auf Schachteln mit Magnetverschluss geworden? Wir beraten Sie gerne hinsichtlich möglicher Schachtel- und Verschlussarten für Ihr Produkt.


Ein besonders gelungenes Beispiel einer Schachtel mit Magnetverschluss finden Sie hier:

>> Leuchtende Moët-Einladung mit Magnetverschluss

 

<< Zur Beitragsübersicht

Einen Kommentar schreiben