Landsberg

EGGER zeigt aktuelle Trends auf der CO-REACH 2017

EGGER präsentierte ausgefallene Verpackungsideen auf der Co-Reach 2017 in Nürnberg.

Landsberg, 5. Juli 2017 – Bereits zum zweiten Mal präsentierte sich der Experte für Faltschachteln und andere bedruckte Schachteln EGGER mit einem Messestand auf der Dialogmarketing-Messe CO-REACH in Nürnberg am 21. und 22. Juni 2017. Neben knapp 240 weiteren Ausstellern konnte der Stand von EGGER im Kreativ-Village überzeugen. Der Spezialist für individuelle Packaging Lösungen präsentierte ausgefallene  Mailingverpackungen und zeigte aktuelle Entwicklungen rund um Produktverpackungen.

Der Fokus auf dem Stand von EGGER lag in diesem Jahr auf dem Aspekt der Individualisierung für Mailingverpackungen in Kleinauflagen. Dabei zeigte die mehrfach ausgezeichnete Druckerei genau auf, worauf bei Druck, Veredelung und Versand geachtet werden sollte und wie Produkte in Mailings richtig platziert werden können – z.B. mit eigens konstruierten Inlays.

Trotz eines Rückgangs der Besucherzahl im Vergleich zum Vorjahr zieht Kundenbetreuer Jörg Fischer ein positives Feedback: „An unserem Messestand auf der CO-REACH konnten wir auch in diesem Jahr wieder gute Gespräche mit interessierten Fachbesuchern führen. Die Begegnungen zeigten, dass es vermehrt Bedarf an außergewöhnlichen Schachteln und individuellen Inlays gibt, den wir dank unserer Expertise als Verpackungsspezialist mit eigener Konstruktionsabteilung decken können.“

Nicht nur die individuellen Produkte von EGGER und des dazugehörigen Onlineshops madika.de sowie die edlen Tee- und Gewürz-Geschenkideen des Kooperationspartners Mein Genuss waren ein Blickfang. Auch das originelle Design des Standes selbst erwies sich als  Besuchermagnet. 

Knapp 4.700 Fachbesucher informierten sich auf der Messe CO-REACH am 21. und 22. Juni 2017 im Messezentrum Nürnberg über crossmediales Marketing an Ständen mit Fokus auf Print, Online oder Crossmedia-Themen. In Vorträgen und Workshops wurde zudem über neueste Trends zur Verzahnung von On- und Offlinekanälen berichtet.

 

Ansprechpartnerin: Viola Benz, EGGER Druck + Medien GmbH, Telefon: 08191 9180-27, E-Mail: presse@eggerdruck.de

 

Informationen zu EGGER Druck + Medien GmbH

Bei EGGER Druck + Medien aus Landsberg am Lech bei München werden seit 145 Jahren hochwertige Drucke realisiert. Rund 40 Mitarbeiter entwickeln und produzieren besonders aufwendige Verpackungen sowie klassische Druckprodukte in besonderen Ausführungs- und Veredelungsvarianten. Im zugehörigen Onlineshop www.madika.de lassen sich standardisierte Produkte online individuell gestalten und ab einer Auflage von 25 Stück bequem bestellen. Mit vielen außergewöhnlichen Produktionen stellt EGGER immer wieder die Liebe zum Detail und zu außergewöhnlichen Projekten unter Beweis. EGGER ist unter anderem FSC-zertifiziert und bietet seinen Kunden einen klimaneutralen Druck an. Weitere Informationen unter www.eggerdruck.de oder www.facebook.com/eggerdruck.

<< Zur Beitragsübersicht