Landsberg

EGGER stellt auf Creative Paper Conference aus

Verpackungsspezialist zeigt aktuelle Trends

Landsberg, 27. September 2016 ‒ Ganz nach dem Motto „Inspiration zum Anfassen“ präsentiert sich EGGER Druck + Medien zum ersten Mal auf der Creative Paper Conference. Die Veranstaltung findet am 27. und 28. Oktober 2016 in der Alten Kongresshalle in München statt. Der Landsberger Verpackungsspezialist zeigt die aktuellen Trends und gibt den Besuchern die Möglichkeit, sich rund um hochwertigen Verpackungsdruck zu informieren.

Die Creative Paper Conference wird ergänzt durch Vorträge rund um erfolgreiche Kommunikation.
Schwerpunkte auf dem Stand von EGGER werden verschiedene Verpackungstypen, aufwendige Entwicklungen und Konstruktionen, hochwertige Drucke in Kleinauflagen sowie Veredelungen sein. „In den letzten Jahren zeigt sich immer mehr der Trend hin zu hochwertigen Verpackungen in Klein- und Kleinstauflagen. Dabei kommt es vor allem auf ein kreatives Zusammenspiel aus Optik und Haptik an. Das und vieles mehr, zeigen wir unseren Besuchern auf der Creative Paper Conference“, sagt Xaver Egger, Geschäftsführer der EGGER Druck + Medien GmbH.

Insgesamt zeigen auf der Creative Paper Conference über dreißig Aussteller ihre Neuheiten und Umsetzungen. Die Veranstaltung wird von zehn kreativen Vorträgen begleitet, die das ganze Spektrum der erfolgreichen Kommunikation vermitteln. Mit dabei sind Erwin Bauer (buero bauer, Wien), Rita Fürstenau (Rotopol, Kassel), Fons Hickmann (m23, Berlin), Matthias C. Hühne (Callisto Publishers, Berlin), Katja Knahn (paperkate, München), Marcus Kraft (Studio Marcus Kraft, Zürich), Studio Maven (Berlin), Martha von Maydell (Papercuts, Berlin), Zeichen & Wunder (München) sowie Niels Schrader (Mind Design, Amsterdam).

<< Zur Beitragsübersicht