Lackierung Offset

  1. Für vollflächige Lackierung ist keine Lackform notwendig.
  2. Partieller Lack muss als Sonderfarbe mit Bezeichnung „Lack“ angelegt werden.
  3. Platzieren Sie die Lackform über der Druckvorlage.
  4. WICHTIG! Die Lackform muss auf „multiplizieren“ stehen.
  5. Speichern Sie die Datei und exportieren Sie ein PDF-X4.

Lassen Sie sich von der Darstellung nicht irritieren, wenn die Lackebene richtig angelegt ist und auf „multiplizieren“ steht, erkennt die Software den Lack.