Aufbau einer Faltschachtel

Maßbenennung bei Faltschachteln

Es gibt Faltschachteln in den verschiedensten Formen. Diese werden zumeist aus einem Faltschachtelkarton hergestellt.
Hier sieht man, wie die klassische Faltschachtel aufgebaut ist und wie ihre Bauteile und Maße genannt werden.
Die Maße einer Faltschachtel werden immer in Millimeter(mm) angegeben.

A = Maß der Grundfläche, immer parallel zur Anlenkung

B = Maß der Grundfläche, immer senkrecht zur Anlenkung

H = Höhe der Faltschachtel


Stanzkonturen

Beispielkontur für eine Faltschachtel mit gegenüberliegenden Einstecklaschen

Die grauen Linien zeigen an, wo der flachliegende Zuschnitt gefalzt werden muss, um die Faltschachtel aufzurichten.

Benennung Maße bei Faltschachteln

 

 

a = Klebelasche

b = Einstecklasche

c = Staublasche

d = Deckel-/Bodenlasche

Beispielkontur für eine Faltschachtel mit Aufhängung, Sichtfenster und Steckboden

Der Steckboden ist etwas belastbarer als eine einfache Einstecklasche. Ein zusätzliches Display wird mit einer sogenannten Eurolochung (Aufhängung) versehen und dient zum Aufhängen der Verpackung an Selbstbedienungsständern (SB-Ständer).

>>Beispiele Aufhängeschachteln

Aufbau Fatschachtel mit Aufhängung und Sichtfenster